Mehr dazu: Illinois beendet 2020 mit einem Höhepunkt

Das Beste steht dem noch jungen Sportwettenmarkt in Illinois noch bevor, sagen Analysten. Der landesweite Umsatz erreichte im Dezember die Marke von 500 Millionen Dollar und das erste Jahr der Branche endete mit Wetten im Wert von fast 2 Milliarden Dollar.

Inmitten der anhaltenden Schließung von Einzelhandelscasinos im letzten Monat des Jahres 2020 könnte ein erhöhtes Wettaufkommen beim Super Bowl im Februar ein Signal für ein noch größeres Jahr sein.

“Kein Staat hat in seinem ersten Jahr der regulierten Sportwetten einen größeren Spritzer gemacht als Illinois”, sagte Jessica Welman, Analystin für PlayIllinois.com.

“Aber mit dem Wachstum, das von jedem jungen Markt erwartet wird, kombiniert mit, hoffentlich, einer Rückkehr zu einem normaleren Leben für alle, sollte 2020 ein Prolog zu einem Jahr sein, das das Potenzial hat, eines der lukrativsten für jede legale Gerichtsbarkeit zu sein.

“Der Vorbehalt ist jedoch, dass eine Aufhebung der aktuellen Aussetzung der staatlichen Registrierungsanforderungen eine abschreckende Wirkung auf den gesamten Markt haben würde.”

Da die Einzelhandels-Sportwettenbüros geschlossen waren, zogen die Online-Betreiber in Illinois im Dezember 491,7 Millionen Dollar an Wetten an, was einen Anstieg von 8,6 Prozent gegenüber 449,2 Millionen Dollar im November bedeutet und den viertgrößten Umsatz in den USA in diesem Monat darstellt, hinter New Jersey (996,3 Millionen Dollar), Nevada (588 Millionen Dollar) und Pennsylvania (548,6 Millionen Dollar).

Die Wetten im Dezember brachten 28,4 Millionen Dollar an Betreibereinnahmen, ein Rückgang von 41,3 Millionen Dollar im November, und brachten dem Staat 3,6 Millionen Dollar an Steuern ein.

“Mit Ergebnissen, die mit weitaus etablierteren Märkten konkurrieren, könnte man leicht vergessen, dass Illinois als Markt noch lange nicht ausgereift ist”, sagt Joe Boozell, Analyst von PlayIllinois.com.

“Der Staat ist immer noch sehr im Aufschwung, aber es steht außer Frage, dass Illinois eine wachsende Kraft in der Branche sein wird.”

In diesem Jahr haben die Einzelhandels- und Online-Sportwetten in Illinois 1,9 Milliarden Dollar an Wetten, 125,5 Millionen Dollar an steuerpflichtigen Einnahmen und 20,2 Millionen Dollar an staatlichen und lokalen Steuern eingebracht.

Darüber hinaus erreichten die Wetten auf den Super Bowl im Februar $45,6 Mio. und waren damit die viertgrößten unter den Bundesstaaten, die Daten nach dem NFL-Spektakel veröffentlichten.